Informationen zum Vertragsschluss im Onlineshop


Die Präsentation der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst nachdem Sie Produkte aus unserem Sortiment ausgewählt, durch Betätigung des Buttons „in den Warenkorb legen“ in den „Warenkorb“ gelegt und die Auswahl in Ihrem Warenkorb sowie Ihre übrigen Bestelldaten abschließend nochmals auf einer Übersichtsseite auf etwaige Eingabefehler überprüft und ggf. mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion korrigiert haben, kommt durch Ihr Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig kaufen“ ein bindendes Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte zustande. Ihre Bestellung können Sie nur abschicken, wenn Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuvor akzeptiert haben.

Wir schicken Ihnen dann per E-Mail an die bei der Eingabe benutzten E-Mailadresse eine automatische Bestellbestätigung zu, in der eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung, die bei der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich Ihres Widerrufrechts enthalten sind und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Diese automatische Bestellbestätigung dokumentiert lediglich den Eingang Ihrer Bestellung bei uns und stellt keine Annahme Ihres Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihr Angebot schriftlich, per E-Mail oder durch Ausführung der Lieferung annehmen.

Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Produkte sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen in unserem Online-Shop.

Sie können Ihre Bestellung sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Abschicken Ihrer Bestellung ausdrucken oder abspeichern sowie der an Sie gerichteten Bestellbestätigung entnehmen.

2. Kundenkonto und Speicherung des Vertragstextes nach Vertragsschluss und Zugänglichmachung


Bestellungen können mit einem Kundenkonto (Online-Account) auf unserer Webseite getätigt werden.

Bei Bestellungen über das Kundenkonto (Online-Account) ist die Angabe eines Benutzernamens und eines Passwortes erforderlich. Diese Daten sollen nicht an Dritte weitergegeben werden. Im Falle einer Weitergabe hat der registrierte Benutzer (Kunde) für die unter Verwendung seiner Daten (Benutzername; Passwort) aufgegebenen Bestellungen und die daraus resultierenden Forderungen einzustehen.

Bei der Bestellung mit dem Kundenkonto (Online-Account) werden die Zusammenfassung der Bestellung und die Angaben des Kunden durch uns gespeichert und können vom Kunden in seinem Kundenkonto (Online-Account) eingesehen werden.

Diese Informationen sowie die bei der Bestellung geltende Version der AGB und der Kundeninformation finden Sie auch in der Bestellbestätigung.

3. Lieferbeschränkungen


Wir liefern nach Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien, Polen , sowie nach Belgien und Luxemburg


4. Für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprachen


Sprachen: deutsch, italienisch, französisch und polnisch.